Frankfurt am Main,
11. September 2017.

Frankfurts OB-Bewerberin Bernadette Weyland hat ihrem Kollegen in Offenbach, Peter Freier, zum Erreichen der Stichwahl gratuliert.

Am vergangenen Sonntag hat der Kandidat der örtlichen CDU den zweiten Platz hinter Felix Schwenke belegt und trifft am 24. September in der Stichwahl auf den Bewerber der SPD. Weyland wünschte ihrem Kollegen in der Nachbarstadt für den zweiten Wahlgang den nötigen Rückenwind.

„Beide Nachbarstädte hätten es verdient, von innovativen Stadtoberhäuptern regiert zu werden, um in der Metropolregion gemeinsam die bedeutenden Themen Stadtentwicklung und Mobilität anzugehen“, sagte Weyland am Montag. Sie tritt Anfang 2018 als Bewerberin für das Amt der Oberbürgermeisterin in Frankfurt am Main an.